Welcher Datentarif passt zu meinem Surfverhalten?

Viele kennen das Problem: Gerade macht das neueste Youtube Video die Runde und genau in der Sekunde des Abrufs, bemerkt man, dass das Datenvolumen aufgebraucht ist. Das Video lädt in der Endlosschleife und man würde das Smartphone gerne genervt an die Wand werfen. Dabei kann das Smartphone gar nichts dafür, wahrscheinlich hat sich nur das Verbraucherverhalten des Users verändert. Die Lösung ist ganz einfach, ein neuer Datentarif muss her.

Welcher Tarif passt zu mir?

Wer das oben genannte Prozedere nur allzu gut kennt, der sollte sich schnellstens einen neuen Tarif aussuchen. Inzwischen gibt es Anbieter, die für solche Zwecke, günstige Datenpakete mit großem Volumen anbieten. DiscoSurf fördert derzeit Tarife mit 3 GB oder 5 GB, die über das schnellste LTE-Netz laufen. Mit diesen Angeboten kann man sich viele Videos im Internet ansehen und sogar die neuesten Games mit den Freunden zocken. Auch das Ansehen und Versenden von Fotos und Videos ist mit diesen Tarifen kein Problem. Zudem erhält man auf Wunsch, eine zweite SIM-Karte, so kann man auf mehreren Endgeräten surfen.

Gibt es das auch für Gelegenheits-Surfer?

Selbstverständlich kann man auch als Wenignutzer das Internet in Anspruch nehmen, ohne dafür horrende Summen bezahlen zu müssen. Wenn Sie nur eine digitale Geburtstagskarte per E-Mail versenden möchten oder zwischendurch ein Video anschauen wollen, dann reichen Ihnen auch Pakete mit einem Volumen von 500 MB bis 1GB aus. Ganze Spielfilme können Sie mit diesem Tarif nicht streamen. Besuchen Sie noch heute die Webseite von discoSURF und vergleichen Sie einfach die verschiedenen Tarife miteinander.

Tipp: Wenn Ihr Datenverbrauch sich immer wieder verändert, dann wählen Sie am besten einen Tarif, der monatlich gekündigt werden kann. Somit sind Sie flexibel und können das Volumen jederzeit erhöhen, ohne dabei in eine Kostenfalle zu tappen. Bei Fragen hilft Ihnen die Servicehotline gerne weiter, diese ist durchgehend 24 Stunden am Tag erreichbar.