Günstiger iPhone-Tarif vom Prepaid-Discounter

Das iPhone bietet im Vergleich zu gewöhnlichen Handys zahlreiche Anwendungen und Dienste, die mobiles Internet benötigen. Daher ist neben den Gebühren für die Datenübertragung eine gute UMTS- und LTE-Netzabdeckung des ausgesuchten Mobilfunkanbieters notwendig, um die vorhandene mobile Software ohne Einschränkungen nutzen zu können. Da das LTE-Netz noch nicht an jedem Standort komplett fertig gestellt ist, sollte der Hauptaugenmerk auf einen besonders guten Ausbau im UMTS-Bereich gelegt werden.

 

Datenvolumen und Geschwindigkeit

 

Zeitgemäße Handyverträge für Smartphones und iPhones beinhalten häufig eine Internet-Flatrate. Die günstige Flatrate des Prepaid-Discounters winSIM beinhaltet ein Datenvolumen von 300 Megabyte pro Monat. Dabei steht bis zum Überschreiten des 300-MB-Limits die volle Surfgeschwindigkeit zur Verfügung. Danach verringert sich die Geschwindigkeit, sodass umfangreiche Downloads sowie Updates von Programmen mehr Zeit in Anspruch nehmen. Es fallen auf Grund des Flatrate-Modells jedoch keine zusätzlichen Kosten an. Wer das mobile Internet auf seinem iPhone nur selten nutzt, da er in der Regel über WLAN eine Datenverbindung aufbaut, kann alternativ zur Flatrate auch auf die Einzelabrechnung zurück greifen. Pro MB fallen bei winSIM dafür 19 Cent an. Wenn allerdings große Datenmengen versendet werden, fallen schnell unerwartete Gebühren an. Hinzu kommt, dass es nicht bei jedem Programm überschaubar ist, welches Datenvolumen gegebenenfalls übertragen wird. Wenn häufig auf das mobile Internet zugegriffen wird, empfiehlt sich in den meisten Fällen die Nutzung einer Flatrate.

 

Preiswerte Tarife beim Discount-Anbieter

 

Durch den Verzicht auf ausgedehnte Werbung bietet winSIM besonders kostengünstige Angebote. Alle Tarife können im Internet bestellt und verwaltet werden, sodass keine Kosten für den Betrieb von Filialen entstehen. Die Einsparungen werden bei winSIM durch vorteilhafte und günstige Tarife an den Kunden weitergeben, so berechnet winSIM für die Telefonieminute rund um die Uhr in alle Netze sowie für eine SMS den Einheitspreis von nur 6 Cent.